ESSEN MIT FREUNDEN

„GEMEINSAMES ESSEN SCHAFFT VOR ALLEM WERTVOLLES VERTRAUEN. ES FÖRDERT DIE GEMEINSAMKEIT VIEL MEHR, ALS WENN MAN EINFACH NUR ZUSAMMEN IST“, SO DER DÄNISCHE SOZIOLOGE MORTEN WARMIND.

Die Kunst, miteinander zu essen, ist in unserer flexiblen Zeit nicht immer einfach. Wann ist man schon gemeinsam mit seiner Familie zuhause? Und das gemeinsame Essen vor dem Fernseher ist hier eben nicht gemeint. Eine Idee für Menschen, die oft getrennt voneinander essen müssen, ist ein gelegentliches Skype-Essen. Warum nicht hin und wieder vom Büro aus mit der Familie lunchen? Oder mit Freunden in der Ferne ein gemeinsames Abendessen genießen? Mehr Gemeinsamkeit durch gemeinsames Essen. Hier werden Social Media einmal zur Social Reality. Ein paar Tipps dazu

> 01. Tauschen Sie sich darüber aus, was Sie gemeinsam essen wollen. Gleiche Rezepte machen mehr Spaß und man kann sich beim Essen über die Zutaten-Qualität von hier und dort austauschen.

> 02. Für Ihren Essplatz wählen Sie einen neutralen Hintergrund, der Ihre Tafelrunde nicht von Ihnen ablenkt, und vermeiden Sie möglichst störende Hintergrundgeräusche.

> 03. Verwenden Sie am besten sanftes, seitliches Licht, das setzt Sie und Ihr Gedeck charmant in Szene. Tragen Sie keine karierte Kleidung, sie ergibt verschwommene Bilder.

> 04. Achten Sie darauf, dass Sie eine gute Internet-Verbindung haben, alle übrigen Programme geschlossen sind und nebenbei kein großer Download Ihre Verbindung stört.

> 05. Wenn Sie sich mit jemandem zum Skype-Dinner treffen, der oder die Ihnen besonders wichtig ist, gehen Sie vorher spazieren, als ob Sie sich zum Essen treffen wollten. Das hilft zu fokussieren und senkt den Stress-Level.

> 06. Kleiner Tipp in eigener Sache: Auf neuburger.at finden Sie viele köstliche Rezepte, die sich rasch und einfach zubereiten lassen und deren Zutaten in jedem Supermarkt zu bekommen sind. Guten Appetit!

SKYPE STARTEN UND LOSESSEN!