Hauptgerichte

Neuburger Spargelrolle

Rezept für 2 Personen

 

Zutaten:
8 dünne Spargelstangen
frisch oder aus dem Glas
8 Blatt Neuburger
Salz

 

Zubereitung:
Spargelstangen aus dem Glas gut abtropfen lassen, in je eine Scheibe Neuburger einrollen. In der Spargelzeit: Frischen grünen Spargel in kochendem Salzwasser bissfest garen, abtropfen und auskühlen lassen, bevor Sie ihn einrollen.

Neuburger Spargelrolle

Neuburger-Garnelenspieß

Rezept für 2 Personen

1 Portion 493 kcal / 2 1/2 BE

 

Zutaten:
6 Scheiben Neuburger dünn geschnitten
12 Garnelen
1/16 l Rindsuppe
Öl, Butter, Knoblauch
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Wildreismischung

 

Zubereitung:
Die Neuburger-Scheiben halbieren, Garnelen mit dem Neuburger umwickeln, je 3 Stück auf einen kleinen Holzspieß stecken, kurz beidseitig in wenig Öl anbraten. Ein kleines Stück Butter und etwas Knoblauch in die Pfanne geben, mit der Suppe aufgießen und kurz dünsten. Die Spieße auf Reis anrichten und mit dem Fond beträufeln.

Neuburger-Garnelenspieß

Neuburger-Pasta

Rezept für 2 Personen

1 Portion 447 kcal / 3 1/2 BE

 

Zutaten:
140 g Tagliatelle
100 g Neuburger dünn geschnitten
50 g Blattspinat
1 Tomate
Olivenöl
1/16 l Schlagobers
frisches Basilikum
Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Knoblauch
Parmesan im Stück

 

Zubereitung:
Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, den Neuburger wie Tagliatelle schneiden, mit Olivenöl, Blattspinat und Knoblauch leicht anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Schlagobers dazugießen, kurz einkochen lassen. Die Nudeln in der Sauce schwenken, mit Tomatenwürfeln, Basilikum und Parmesan-Stückchen vollenden.

Neuburger-Pasta

Sushi mit Neuburger

Rezept für 2 Personen

1 Portion 321 kcal / 2 1/2 BE

 

Zutaten:
100 g japanischer Sushireis oder Rundkornreis
8 Scheiben Neuburger dünn geschnitten
2 Noriblätter (Tangblätter) oder Spinatblätter
Salz, Pfeffer, Petersilie, Salatgurke, Karotte

 

Zubereitung:
Reis im Verhältnis 1:2 mit Wasser kochen, ziehen und auskühlen lassen. Ein Noriblatt auf die Bambusmatte legen. 4 Scheiben Neuburger überlappend auf das Noriblatt geben. Reis mit Salz, Pfeffer und etwas gehackter Petersilie würzen, auf dem Neuburger verteilen. In die Mitte je ein Stück Salatgurke und Karotte (3 mm dick) legen. Mit Hilfe der Bambusmatte die Zutaten zu einer festen Rolle formen. Die Rolle eine Viertelstunde im Kühlschrank rasten lassen, dann aufschneiden. Mit der Schnittfläche nach oben anrichten.

Sushi mit Neuburger

Neuburger auf zweierlei Erbsen

Rezept für 2 Personen

1 Portion 243 kcal / < 1 BE

 

Zutaten:
8 Scheiben Neuburger dünn geschnitten (ca. 150 g)
100 g junge Erbsen
2 EL Sauerrahm
2 EL Geflügel- oder Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Zucker

 

Zubereitung:
Die Hälfte der Erbsen mit Sauerrahm und Brühe pürieren. Das Püree mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken und auf den Tellern dünn aufbringen. Mit den restlichen Erbsen bestreuen. Die Neuburger-Scheiben diagonal falten und zu Rosen eindrehen.

 

Tipp:
Das Gericht mit Erbsenschoten garnieren.

Neuburger auf zweierlei Erbsen

Neuburger mit Rote-Rüben-Carpaccio

Für 2 Personen

1 Portion 271 kcal / 0 BE

 

Zutaten:
8 Scheiben Neuburger dünn geschnitten (ca. 150 g)
2 gekochte rote Rüben (im Ganzen gekocht im Supermarkt erhältlich)
Himbeer- oder Balsamico-Essig
Nussöl, Salz, Pfeffer, Zucker

 

Zubereitung:
Aus Essig, Nussöl, Salz, Zucker, Pfeffer eine Marinade anrühren. Die roten Rüben in Scheiben schneiden und auflegen. In der Mitte die Neuburger-Scheiben locker anrichten. Die roten Rüben mit Marinade beträufeln.

 

Tipp:
Statt der Marinade reichlich Ahornsirup verwenden.

Neuburger mit Rote-Rüben-Carpaccio

Neuburger mit Mühlviertler Erdfrüchten

Für 2 Personen

1 Portion ca. 357 kcal / 1 BE

 

Zutaten:
1 Karotte
30 g Sellerieknolle
1 Petersilwurzel
1 Schwarzwurzel
2 festkochende Erdäpfel
1 EL Sonnenblumenöl
1 Lorbeerblatt
je 1/2 Messerspitze Kümmel, Koriander, Senfkörner
70 ml Most
70 ml Rindsuppe
1 EL Leinöl
1 TL Apfelessig
1 EL fein gehackte Petersilie
8 Scheiben Neuburger dünn geschnitten (ca. 150 g)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

 

Zubereitung:
1. Gemüse schälen und schneiden (Karotte in Stäbe, Sellerie in kleine Dreiecke, Petersilwurzel in Scheiben, Schwarzwurzel in Stangen und Erdäpfel in Spalten).

 

2. In einem Topf Sonnenblumenöl erhitzen, Gemüse zugeben und unter ständigem Rühren hell anschwitzen. Lorbeerblatt, Kümmel, Koriander und Senfkörner untermischen.

 

3. Gemüse mit Most und Rindsuppe aufgießen und bei mittlerer Hitze bissfest kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen und mit Leinöl, Apfelessig und Petersilie verfeinern. Lorbeerblatt entfernen.

 

4. Das Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, Neuburger-Scheiben dekorativ draufsetzen, mit ein wenig Sud übergießen und rasch servieren.

Neuburger mit Mühlviertler Erdfrüchten

Neuburger Mohnerdäpfel mit Dörrzwetschken

Für 2 Personen

1 Portion ca. 529 kcal / 2 1/2 BE

 

Zutaten:
4 mittlere Erdäpfel (à ca. 100 g)
8 Scheiben Neuburger dünn geschnitten (ca. 150 g)

 

Sauce und Garnitur:
100 g Sauerrahm
10 g gemahlener Mohn
4 mittlere Dörrzwetschken* (ohne Kerne)
2 Scheiben Neuburger dünn geschnitten (ca. 40 g)
Salz, Pfeffer, Kümmel, Öl
* Kann durch ein Diabetikerprodukt ersetzt werden.

 

Zubereitung:
1. Backrohr auf 180°C vorheizen. Erdäpfel gut waschen und der Länge nach halbieren. Schnittflächen mit Öl bestreichen und mit Salz und Kümmel bestreuen. Erdäpfelhälften mit den Schnittflächen nach unten auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Einschubleiste) ca. 20 Minuten backen.

 

2. Für die Sauce Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Mohn gut verrühren. Dörrzwetschken der Länge nach in 4 gleich große Stücke schneiden. Neuburger-Scheiben zuerst in 2 cm breite Streifen schneiden, dann um die Dörrzwetschkenstücke wickeln und mit Zahnstochern fixieren.

 

3. Vier Erdäpfelhälften vom Backblech heben und jeweils zwei Stück davon mit den Schnittflächen nach oben auf einen Teller setzen. Zuerst jedes Erdäpfelstück locker mit 2 Scheiben Neuburger belegen, dann die übrigen Erdäpfelhälften draufsetzen.

 

4. Neuburger-Zwetschken in einer Pfanne mit wenig Öl rundherum langsam anbraten. Gefüllte Erdäpfel mit Zwetschken und Mohnrahm garniert servieren.

Neuburger Mohnerdäpfel mit Dörrzwetschken

Neuburger Mostschaumsuppe

Für 2 Personen

1 Portion ca. 463 kcal / 1 BE

 

Zutaten:
400 ml klare Gemüse- oder Rindsuppe
40 g Karotten
2 Dotter
125 ml Schlagobers
125 ml Most

 

Einlage:
8 Scheiben Neuburger dünn geschnitten (ca. 150 g)
1 EL Honig*
12 Schnittlauchhalme
Salz, Muskatnuss
* Kann durch ein Diabetikerprodukt ersetzt werden.

 

Zubereitung:
1. Vier Scheiben Neuburger dünn mit Honig bestreichen und mit den restlichen vier Scheiben belegen. Jede Doppelscheibe einrollen und in drei Röllchen schneiden. Röllchen mit Schnittlauch zusammenbinden und zugedeckt beiseite stellen.

2. Karotten schälen und grob raspeln. Suppe aufkochen, Karotten einrühren und gut weich kochen. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Dotter, Obers und Most verquirlen, unter ständigem Rühren in die Suppe gießen und bei schwacher Hitze mit dem Schneebesen dickcremig aufschlagen. Suppe mit Salz und Muskatnuss würzen und nicht mehr kochen lassen.

3. Neuburger-Honigröllchen in vorgewärmten Suppentellern anrichten, Suppe zugießen und rasch servieren.

Mehr Geschmack:
Zusätzlich kann man die mit Honig bestrichenen Neuburger-Scheiben vor dem Einrollen mit feinst geriebenen Walnüssen oder Mandeln bestreuen.

Neuburger Mostschaumsuppe

Neuburger Nordfleckerl

Für 2 Personen

1 Portion ca. 415 kcal / 2 BE

 

Zutaten:
80 g Teig-Fleckerl
120 g Weißkraut
8 Scheiben Neuburger dünn geschnitten (ca. 150 g)
1 Bund Schnittlauch
2 EL Pflanzenöl
125 ml Rindsuppe
Salz, Pfeffer, Kümmel

 

Zubereitung:
1. Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen, in ein Sieb schütten, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Vom Kraut den Strunk ausschneiden. Kraut und Neuburger-Scheiben in ca. 3 cm große verschobene Rechtecke (Rauten) schneiden. Schnittlauch fein schneiden.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kraut zugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und unter ständigem Rühren hell anbraten. Suppe zugießen und das Kraut auf schwacher Hitze bissfest dünsten.

3. Zuerst Fleckerl in das Kraut rühren, dann die Mischung vom Herd nehmen und die Neuburger-Stücke behutsam unterheben. Mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.

Neuburger Nordfleckerl

Omelette mit Neuburger

Rezept für 2 Personen

1 Portion: 428 kcal / 0 BE
Zubereitungszeit: 15 min

 

Zutaten:

2 Eier
2 EL Obers
160 g Zucchini (16 Scheiben, 5 mm dick)
4 schwarze Oliven
Salz, Pfeffer
8 Blatt Neuburger (à 18 g)
Salat

 

Zubereitung:

Ei mit Obers, Salz, Pfeffer und gehackten Oliven gut verrühren. Die Zucchinischeiben in einer Teflonpfanne leicht anbraten, die Eimasse über die Zucchinischeiben gießen, das Omelette fertig backen. Das Omelette mit Neuburger belegen und zusammenklappen, mit Salat garnieren.

Tipp: Pfanne mit Teller oder Deckel abdecken - das Omelette ist schneller fertig und wird nicht zu braun.

Omelette mit Neuburger

Röstgemüse mit Sesam und Neuburger

Rezept für 2 Personen

1 Portion: 377 kcal / 0 BE
Zubereitungszeit: 15 min

 

Zutaten:

10 Blatt Neuburger (à 18 g)
80 g Zucchini
80 g Melanzani
40 g Jungzwiebeln
40 g Tomaten
Sesam, Salz, Pfeffer
Sesamöl

 

Zubereitung:

Den Neuburger auf einem Teller auflegen. Gemüse in kleine Stücke schneiden. Das Sesamöl im Wok erhitzen, den Sesam und das Gemüse mit den Gewürzen leicht rösten. Das Gemüse über die Neuburger-Blätter verteilen und servieren.

Röstgemüse mit Sesam und Neuburger

Gegrillter Taco mit Gemüse und Neuburger

Rezept für 2 Personen

1 Portion: 315 kcal / 1 BE
Zubereitungszeit: 15 min

 

Zutaten:

2 Tacoböden (à 45 g)
80 g Zucchini
2 Stk. Champignons
40 g Tomatenwürfel (1/2 Tomate)
8 Blatt Neuburger (à 18 g)
Salz, Pfeffer,
Oregano, Knoblauch

 

Zubereitung:
Gemüse in kleine 1-cm-Würfel schneiden, würzen und rösten. Tacoböden beidseitig grillen. Den Taco mit dem gerösteten Gemüse und dem dünn geschnittenen Neburger füllen, wie ein Omelette zusammenklappen und sofort servieren.

Gegrillter Taco mit Gemüse und Neuburger