Einkaufen

Richtig einkaufen und geniessen

Das Angebot an frischen Lebensmitteln war nie so umfassend und verlockend wie heute. Wir geben Ihnen hier einfache Tipps, wie sie besser einkaufen - und wie der Neuburger dabei ein 100%iger Genuss bleibt.

Einfache Regeln Zum Vollen Genuss durch die richtige lagerung:

Neuburger getrennt einpacken lassen:
Beispielsweise kann sich das Aroma einer Knoblauchsalami empfindlich auf den Originalgeschmack des Neuburgers auswirken. Gehen Sie einfach kein Risiko ein, lassen Sie sich den Neuburger in einem eigenen Frischhaltepapier einpacken.
 

Neuburger kühl nach Hause bringen:
Gerade in den warmen Jahreszeiten ist es schwierig, den Neuburger kühl zu transportieren. Dazu kommt oft ein von der Sonne aufgeheiztes Auto. Der volle Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe des Neuburgers bleiben aber nur erhalten, wenn die Kühlkette nicht unterbrochen wird. Transportieren Sie den Neuburger dann am besten in einer Kühltasche, die Sie bereits in allen Handelsketten an den Kassen bekommen können.
 

Neuburger in der 0-Grad-Zone lagern:
Der Neuburger fühlt sich in Ihrem Kühlschrank in der kältesten Kühlzone am wohlsten. Die ist auf der untersten Ablage. Am wärmsten ist es in Ihrem Kühlschrank im oberen Drittel der Kühlschranktür. Hier und auf den oberen Ablagen sollten Sie den Neuburger, aber auch andere Wurst- und Schinkensorten niemals aufbewahren.
 

Neuburger im Frischhaltepapier lassen:
Die Handelsketten und Lebensmittelhändler verwenden zum Verpacken in der Regel hochwertiges Frischhaltepapier. Und in diesem ist der Neuburger optimal aufgehoben. Um mehr Ordnung zu schaffen oder aus ästhetischen Gründen werden oft so genannte Frischhalteboxen verwendet. Verwenden Sie diese nicht. Sie verkürzen die Haltbarkeit und beeinflussen den Geschmack.
 

Neuburger zum Schluss kaufen:
Wenn Sie einen Einkaufsbummel vorhaben, kaufen Sie den Neuburger besser zum Schluss. Stundenlange Spaziergänge tun ihm nicht gut. Es ist nur eine Sache der Planung, wann der Neuburger drankommt.
 

Neuburger für 2 Tage einkaufen:
Die Zutaten sind fein und ausgewählt. Der besondere, unvergleichliche Geschmack ist das Ergebnis. Damit Sie immer in den vollen Genuss des Neuburgers kommen, kaufen Sie bitte nicht auf Vorrat, sondern maximal für die nächsten zwei Tage ein.
 

Neuburger frisch aufschneiden lassen:
Wenn Sie beste Neuburger-Qualität bekommen wollen, lassen Sie sich den Neuburger frisch vom Block aufschneiden. 1 mm fein, denn dann entwickelt er den feinsten Geschmack. Das haben lange Verkostungsreihen erwiesen.